17

Sep

Wie innen, so außen – Kriegsgeflüster

When the velocity of progress increases beyond a certain point, it becomes indistinguishable from crisis. In the pathology of serious diseases there was always a point at which progress culminated in crisis, and there followed either death, or an abatement of the fever, as the first step to recovery.“
(O. Barfield, „Night Operation“)

Was sagen Sie zu den Gerüchten? Ich bin besorgt. In Wien sind Gerüchte verbreitet, daß in Österreich Gerüchte verbreitet sind. Sie gehen sogar von Mund zu Mund, aber niemand kann einem sagen -“
(Karl Kraus; In: „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ von E. De Waal)

(…) und du machst dir dünne, solange wie dicke Luft ist.“
(A. Döblin, „Berlin Alexanderplatz“)

Kürzlich fielen ein paar Bomben auf Zürich, in der Nähe des Hauptbahnhofes, mehrere Häuser wurden zerstört und einige Menschen getötet oder verwundet. Aber es waren englische Bomben. Diese Kanadier haben die europäische Geographie noch nicht richtig gelernt.“
(C.G. Jung, „Briefe I“)

Truppenbewegungen wurden aus Prestigegründen beschleunigt, verlangsamt oder umgeleitet, oder um eine wichtige Stadt zu nehmen oder dem Feind einen Nachschubweg abzuschneiden, aber niemals, um so schnell wie möglich ein Konzentrationslager zu befreien. (…) Staaten ziehen in erster Linie wegen nationaler Interessen in den Krieg, und im Zweiten Weltkrieg war das nicht anders.“
(
E. De Waal, „Der Hase mit den Bernsteinaugen“)

Ja wie, klugscheißender Recke mit Deinem Schwert der Wahrheit in der alten Hand! (Sehe ich da vielleicht ein wenig Rost an der Scharte?) Wie, ja wie? willst Du die Menschheit durch die letzte Schlacht hindurch in eine Welt des Friedens und der Liebe führen, solange stets nur Hass und Blut und Gewalt Deine Wege pflastern?

Rauchpause

Das Scharmützel war vorbei.
Wir zündeten uns ein Pfeifchen an,
die Deutschen auch, und
da standen wir,
Wahnsinnige, uns gegenüber –
zum Umfallen erschöpft.
,Rauchpause’, sagte jemand mit heiserer Stimme.
Der Deutsche nickte, er verstand: ,Ja, Pause. Sofort!’
Dann setzten wir uns, sie und wir, ins Gras
fünf Schritte voneinander entfernt;
wir legten die Gewehre
neben unsere Füße
und holten
Tabak aus unseren Taschen.
Ja, was es im Krieg nicht alles gab!
Das glaubt einem kein Schwein,
wenn man es erzählt. Als wir dann ruhig, schweigend
– und uns wachsam in die Augen blickend –
die letzten Pfeifchen und die Zigaretten löschten,
schnarrte dieselbe Stimme, rau, blutunterlaufen:
,Rauchpause zu Ende!’
(Moskau: Juri Belasch, Veteran; In: „In Europa“ von G. Mak)

Moral Bombs

(…); diesen Toten fehlt nichts als das Leben.“
(Ein vielbesuchter Soldatenfriedhof in Italien, G. Mak, „In Europa“)

Probably he was blown to bits in the very moment of deciding upon some ravishing method of indicating the subjunctive. Wars are not favourable to delicate pleasures.“
(J.R.R. Tolkien on inventing languages in the trenches, „A Secret Vice“; In: „The Monsters and the Critics“)

I never wanted to see half the things I’ve seen, and I’ve never seen half the things I wanted to.“
(Dolorous Edd; In: „Game of Thrones – A Feast for Crows“ von G.R.R. Martin)

Post a Comment